Browsing Category:

la dolce vita – Produktests & Genussvolles

Putzwagen für Mädchen, Werkzeug für Jungs, bei uns nicht!

*enthält Werbung* *contains commercial*

Kinder lieben Rollenspiele. Alles was die Eltern machen, müssen sie auch probieren, je nachdem wie oft und wie intensiv die Eltern ihre Aufgaben vorleben, je nachdem spielen die Kinder nach. Ein Puppenhaus macht Sinn um sie im Kleinen nach Bedarf Erlebtes nachspielen lassen zu können, oder auch neue Fantasiewelten zu erschaffen.

Holz-Putzwagen
Aus diesem Grund haben wir uns für den Produkttest des Holzputzwagens von Tchibo entschieden. Der große Staubsager macht meinem Kleinen immer noch Angst, er mag den Lärm einfach nicht. Ein kindgerechter Putzwagen hilft das Putzen nachzuspielen, ohne sich bei den Geräten der Erwachsenen blaue Flecken zu holen (sie sind einfach zu groß für unsere Kleinen). In punkto Größe ist der Putzwagen gut geeignet für die Kleineren, von der Höhe der Utensilien. Mein Kleiner ist schon recht groß für sein Alter, darum muss er sich beim Staubsachen mit dem Holzstaubsauger bücken. Aber – das Holz-material ist gut verarbeitet, und würde gegebenenfalls auch kleinere oder weitere Geschwister überleben.

Eine gute Möglichkeit für die Kleinen auch mal große Arbeiten spielerisch zu bewältigen.

pc @ tchibo

 

 

 

 

 

 

 

Sandwich-Schneide-Spiel
Auch aus FSC-zertifiziertem Holz ist ein Sandwich-Schneide-Spiel aus Holz. Die Kinder können so spielerisch üben wie man ein Messer anwendet, und sich nicht wirklich verletzen. Die Einzelteile sind mit Klettband und Filz verbunden und leicht trennbar. So hat man gleich ein Erfolgserlebnis. In Bezug auf den Umgang mit Messern ist das eine perfekte und sichere Übungsmöglichkeit, und eine sehr gute Ergänzung in der heimischen Kinderspielküche. 

 

 

 

Und während mein Kind sich so mit dem neuen Spielzeug von Tchibo beschäftigt, lehne ich mich zurück, flausche mich in meinen neuen liebsten Flauschmantel, und übe mich in weihnachtlicher Gelassenheit. Der Kuschelmantel ist übrigens mein absoluter Favorit in Sachen einkuscheln, noch nie hab ich so einen angenehmen kuscheligen Morgenmantel gehabt, Perfekt in der kalten Jahreszeit!

pc @ tchibo

pc @ tchibo

 

 

 

 

 

Mit herzlichen Dank an Tchibo die mir die Produkte für den Testlauf alle zur Verfügung stellten. Erhältlich sind diese alle noch im onlineshop, oder auch in den Filialen. Nähere Infos dazu auf www.eduscho.at

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Strahlende Sterne der Vorweihnachtszeit! Weihnachtsdekoration easy

*contains commercial*

 

Die Zeit vor Weihnachten ist für mich immer wieder was ganz besonderes. In keiner anderen Zeit des Jahres habe ich das Gefühl dass die Lichter so hell strahlen, die Sterne am Himmel so sichtbar sind, und ein besonderes Zittern in der Luft liegt. Nun ja, ich bin hoffnungslose Romantikern, das begünstigt natürlich das Flair der Vorweihnachtszeit. 

Darum liebe ich natürlich Weihnachtsdekoration. Mein Problem war mitunter immer dass die Lichterketten an mühsamen Steckern hängen, und wenn man alles aufhängt was einem gefällt, dann explodiert die Stromrechnung. Nun hat Tchibo sich da was schlaues einfallen lassen, zwei von den Sternen die ich jetzt in Verwendung habe, lassen sich mit Batteriekraft betreiben.

Hier ein bissl Gusto für die In- und Outdoorbeleuchtung für eure weihnachtlichen Hütten;

Lichterkette goldene Kugeln,
diese batteriebetriebene Lichterkette aus goldenen Kugeln, mit warmweißen LED Licht, und Timerfunktion hat perfekt über die Couch gepasst. Das schöne daran ist, ich muss nicht nach Steckdosen suchen, und könnte sie so auch ganz unkompliziert im Kinderzimmer aufhängen. Mach ich vielleicht noch. Der Kleine hat grade ein bissl Angst im Dunkeln, vielleicht hilft das.

 

 

 

 

 

Lichterkette Sterne fürs Fenster,

die ist, neben dem solarbetriebenen outdoor Stern, mein persönliches Highlight. Die Sterne lassen sich an der Fensterscheibe mit mitgelieferten Saugnäpfen befestigen, und das Kabel ist lang genug um die nächste Steckdose zu erreichen. Der Timer stellt sicher dass die Sterne nur begrenzt leuchten. Das schöne ist, an den Saugnäpfen könnte ich jetzt auch noch allerlei Weihnachtsdeko aufhängen, vielleicht kommen da jetzt noch ein paar schöne Christbaumkugeln drauf.

 

 

 

 

 

Holzweihnachtsstern

Aus Holz gefertigt, mit kleinen Sternen in den Sichtlöchern ist dies eine warme angenehme Lichtquelle. Wieder eine Timerfunktion und batteriebetrieben lässt sich der Zeitraum sehr gut steuern. Anfangs hatten wir den Stern als Blumenfensterdeko, aber jetzt ist er ins Schlafzimmer gewandert, wenn der Kleine beim Einschlafen Extra Licht will, ist das perfekt, warmes Licht und somit nicht zu grell zum einschlafen. Und als Stimmungslicht in der Weihnachtsdeko ist er natürlich auch optimal.

 

 

 

 

 

Solarstern, outdoor

Am faszinierensten fand ich den Solarstern. Nirgends ist eine Solarpanele zu sehen, aber er ladet tatsächlich im Sonnenlicht so viel Energie dass er die ganze Nacht durchstrahlen kann. Es ist ein dezentes Licht, ausgehend vom Zentrum des Sterns, dass einen Garten freundlich macht, aber nicht störend hell. Schön wenn man auf die Terasse schaut, und die Sterne vom Himmel da plötzlich gelandet sind.

 

 

 

 

 

Geschenksverpackungs set
Ich bin nicht gut im Geschenke verpacken, es gab Zeiten da hab ich wirklich nur in Zeitungspapier verpackt, und das als modisches Statement gekennzeichet. Tatsächlich war es so, dass ich einfach nie Geschenkspapier zuhause hatte. Das Geschenksverpackungsset nimmt mir die Arbeit ab, es sind kleine Boxen, Papier und Schleifen enthalten, so schaut schnell ein kleines Mitbringsel schon edel aus!

 

 

 

 

 

*Die  Produkte wurden mir freundlicherweise von Tchibo zum Testen bereitgestellt. Sie sind zur Zeit in allen Tchibo FIlialen und online erhältlich, http://www.eduscho.at *

*Dieser Beitrag enthält Werbung*

 

Weihnachtdekoration Weihnachtdekoration Weihnachtdekoration 

 

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

“Entfalte die Kraft deines Seelenplans” D. Rydall, Trinity Verlag

Posted in Literatur und Medien
on 12. November 2017

Ich mag Bücher die mich motivieren an mein größtes Ich, an etwas in mir zu glauben, dass jedem Traum folgen kann, mag er auch noch so klein sein. Derek Rydall’s Buch liefert die Möglichkeit dies in sich zu entdecken. Egal wie klein es ist, wir tragen unser höchstes (und somit unser größtes) Potential in uns. Diese und andere Nachrichten liefert mir diese Literatur. Es ist ein Buch, dass man immer wieder mal in die Hand nimmt und damit arbeitet. Es bietet Inspiration, aber auch konkrete Arbeitsschritte. Ich persönlich habe gleich meinen Notizblock gezückt und ein paar Übungen gemacht, und arbeite mich, unter anderem, unter zuhilfenahme dieses Buches durch das Dickicht meines Bodens, damit einmal eine Pflanze ihren Weg ans Licht findet.

“… Wenn wir im Gegensatz dazu aber erkennen, dass alles was wir brauchen, bereits in uns vorhanden ist, und uns wieder mit dem Gefühl angeborener Vollständigkeit und Vollkommenheit verbinden, wird es anders. …” D. Rydall, Entfalte die Kraft deines Seelenplans

 

“Entfalte die Kraft deines Seelenplans” Derek Rydall, Trinity Verlag, ISBN 978-3-95550-213-3

 

Mit herzlichen Dank an den Trinity Verlag, in der Scorpio VerlagsgmbH, für dieses Rezensionsexemplar

 

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Grab your coffee and smile !

*contains commercial*

Meine Küche ist klein und handlich. Alles drin was Frau braucht. Was fehlte war eine kleine handliche Kaffeemaschine. Tchibo hatte die !

Ich liebe Kaffee. Und Kaffeekapselmaschinen sind einfach perfekt für meine Ansprüche. Manchmal trinke ich mehr, manchmal weniger. Meine bisherige Maschine, auch von Tchibo, war gut, aber sie war für meine kleine und handliche Küche zu groß.

Die Cafissimo Mini von Tchibo hat genau die richtige Größe und macht mit den bunten Farben gute Laune. Ich brauche nur soviel Kaffee wie notwendig, und dann ist er immer frisch. Dass die Milchaufschäumdüse fehlt, macht mir gar nichts aus. Tatsächlich habe ich die bei der alten Maschine selten verwendet.

Klar, die Kapseln sind nicht hunderprozentig gut für die Umwelt. Aber hier ist auch wichtig zu wissen, wie man die entsorgt. Alte Kapseln gehören in den Restmüll. Ich kenne auch Leute die die alten Kapseln öffnen, und den Kaffee zum düngen von Pflanzen aufbewahren.

Ich mag meine kleine neue Cafissimo, sie macht mir gleich morgens gute Laune mit ihrer sonnengelben Farbe, und ich weiß, dass ich mit den Kapseln gleichbleibende Kaffeequalität habe. 

****

I love coffee. The easiest way to get my morning kickstart is the Cafissimo Mini from Tchibo. I do have a small kitchen, thats why I need small and nice equipment. This coffee machine with tchibo capsules fits perfect, brews tasteful coffee  and cheers up my day with its fresh colours.

Sure, there is waste left with the capsules, but if you know how to seperate it, you are a step closer to a clean environment. Used capsules belong to residual waste.

I really appreciate my new Cafissimo Mini, it colours up my morning, and I know what kind of quality-coffee I can expect every morning or afternoon.

****

*Contains commercial*

*enthält Werbung* Mit herzlichen Dank an Tchibo für dieses Probeexemplar dass meinen frühen Morgen nun jeden Tag versüßt !

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Dekoration fürs Kinderzimmer – Die Welt in Kinderhände

**contains commercial**
Der Herbst kündigt sich in nassen Schritten an. Für mich gibt es, neben den bunten Farben des Herbstes, ein nettes Extra in dieser Zeit. Die Wohnung wird nun wieder hübsch heimelig gemacht. Auch unser Kinderzimmer kriegt ein update;). Da kamen die Bilder von Weltkarten.de gerade richtig. Ich brauchte allerdings fast zwei Tage um mich entscheiden, denn die Auswahl an Bildern ist enorm, und für Groß und Klein ist jede Welt dabei.

Im Kampf Wohnzimmerdeko gegen Kinderzimmer, hat dann doch das Kinderzimmer gewonnen. Die Kinderweltkarten waren einfach zu süß, und die Welt gehört einfach in Kinderhände. Bei unserem robusten Exemplar habe ich die Version Holzlatten mit den Kontinenten und Suchbildern drauf, bestellt. Persönlich mag ich das Material Holz einfach, und es passt aucht gut fürs Kinderzimmer, kann kaum zerbrechen, und wir können, wenn wir das Bild genauer unter die Lupe nehmen, die einzelnen Tiere auf der Weltkarte finden.

Ich finde die Bilder perfekt. Wer sich auf der Website umsieht, wird eine Riesenauswahl an Weltmotiven und Bilderqualitäten finden, von Leinwand, über Holz, bis zu Acrylglas. Man kann die Bilder mit Aufhängung bestellen und gleich die zugehörigen pins, um sich seine Weltreisen, oder auch Wunschziele vor Augen zu halten. Je nach Material und Größe variieren die Kosten zu den Bildern, wer ein bisschen investieren will findet gleich was.

Ihr könnt auf ihrer Website https://www.weltkarten.at/  stöbern und euer persönliches Exemplar finden.

 

Herzlichen Dank an Weltkarten.de für unser Produktsample dass ab sofort unsere Wohnung verschönert!

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Hirse-kartoffelpuffer

Posted in DIY, la dolce vita - Produktests & Genussvolles
on 6. September 2017

Ich bin ja immer auf der Suche nach glutenfreien und milchfreien Rezepten (also auch kein Käse), da habe ich kürzlich ein Rezept für Hirse-Karottenlaibchen gefunden. Das habe ich einfach umgewandelt, in Ermangelung von Karotten, und nun sind es Hirse-Kartoffelpuffer. Prinzipiell geht diese Art von Laibchen offensichtlich mit jeder Art von geschabten Gemüse.

Für mich war das die optimale Möglichkeit meinem Beilagenmuffel mal die doch ziemlich gesunde Hirse unterzujubeln ;).

Also:

1 Tasse Hirse mit der doppelten Menge Wasser aufkochen lassen, und 15 minuten auf kleiner Stufe köcheln. (Hirse zuvor heiß waschen, Wasser kann man ein bisschen salzen), auskühlen lassen

Ca drei große Kartoffel (oder auch drei große Karotten) schaben, Flüssigkeit ausdrücken, mit Hirse vermengen.

Eine Eimischung(1 Ei) mit Kräutern nach Belieben dazu, Salz u Pfeffer, eine Zwiebel kleingeschnitten dazu, nach Bedarf Mehl oder Brösel drüberstreuen (gibts auch glutenfrei), das Ganze gut vermischen, und dann in heißem Fett braten.

Fertig sind sie,wenn sie ansehnlich braun sind. Die Variante mit den Kartoffeln schmeckt außen ein bisschen wie Pommes und innen nach Hirse. Und was zuviel ist, kann man herrlich einfrieren und bei Bedarf im Backofen “aufknuspern”

Na dann, Mahlzeit :)!

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Qeedo – Quick Palm Strandmuschel – Schatten wo wir ihn wirklich brauchen :)

***Contains commercial***

Was mich beim Schwimmen gehen immer wieder nervt ist, dass die schönen Schattenplätze gleich weg sind. Außerdem ist Baumschatten gut, aber nicht so verlässlich. Vor allem wenn der Kleine schläft, will ich nicht die Decke weiterziehen ;)! Da ich mit Bambam meistens alleine unterwegs bin, muss aber eine gute Strandmuschel einige Kriterien erfüllen. An erster Stelle steht, Einfachheit beim auf- und zumachen, und dann gleich ein hoher UV-Schutz, und wenn sie leicht wäre, ist das auch kein Nachteil.

Die Quick Palm Strandmuschel erfüllt mir alle Bedürfnisse, mit leichten 2, 3 kg Transportgepäck kann ich sie einfach mitnehmen, sie war superhandlich, und so wundervoll leicht im Aufbau. Ihr UV Schutz 80 nach UV Standard 801 ist gewährt und erlaubt sogar ein Nickerchen, wenn die Sonne weiter wandert.

 

 

 

 

 

Die Strandmuschel bietet locker Platz für zwei Erwachsene, und viele liebevolle Details (Sandsäcke am Boden zum Beschweren,”Geheimfach” für Wertsachen, oder Sonnencreme, verschließbare Netzfenster).

 

 

 

 

 

 

Anfangs suchte ich nur nach einer Strandmuschel die leicht im Aufbau ist, und jetzt hab ich quasi ein Deluxemodell für komfortable See oder Strandausflüge gefunden. Perfekt für uns!

Details auch unter http://www.qeedo.de/produkte/strandmuscheln/qeedo-quick-palm-strandmuschel/

****

I was looking for the perfect beach tent for the beach, or sea. And I found it with the quick palm beach tent from qeedo. As I am often alone with my child it has to be easy to handle, and to open with one click. And a good uv protection has to be sure, as I can not move my child with the fading shadow while it sleeps.

The beach tent from queedo has it all. It is easy to build, easy to lift with its 2,3 kg, and gives uv protection 80 (regarding uv standart 801). It has lovely details, which are very practical at the beach, sandbags on the ground for a good stand, little drawers for your stuff, and windows to close in case you need full sunprotection.

I experienced the beach tent as a perfect tent for the beach, sea or any place where you need to rest quick and peacefully in full shadow.

 

****

Mit herzlichen Dank an Qeedo für dieses Testexemplar, dass uns wirklich sehr viel Freude bereitet!

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

“In Schweden hat ein Kind Eltern, in Österreich eine Mutter”

Posted in interviews, Literatur und Medien
on 14. August 2017

Mich fasziniert das schwedische Erziehungs- und Lebensmodell seitdem ich kritisch denken kann. Die Bildungsreise einer Bekannten, die in einem Frauenbildungszentrum arbeitet, hat mich motiviert, ihr ein paar Fragen zu stellen, und mir auch ein paar Fragen zu beantworten. Als Pädagogin bin ich begeistert von der Wertschätzung die dem Beruf und den Kindern gegeben wird, als Mutter bin ich begeistert von der Unterstützung die durch Staat und Wirtschaft kommt. Als Frau verstehe ich die Möglichkeiten, die einem in Bezug auf Weiterbildung, Karenz, und Kinderbetreuung gegeben werden, als tatsächliche Gleichberechtigung am Arbeitsmarkt. Aus Kinderperspektive bieten Bildung und hochwertige Betreuung viel Qualität, und sie werden gehört, wie zB durch einen eigenen Kinderanwalt bei Trennung der Eltern.

Wir lernen unser Leben lang, es ist einer unserer tiefsten Wünsche uns zu entwickeln. Die Schweden haben das verstanden.

 

Die Fragen deren Antworten ich selber recherchiert habe, bzw auf die mir meine Bekannte Antworten gab, werden nachfolgend als F gekennzeichnet, die Antworten als A:

 

F: Ab welchem Alter und in welcher Gruppengröße gibt es Kinderbetreuung in Schweden? Öffnungszeiten, Flexibilität bei der Betreuung, bieten die Betreuungsmodelle Platz für Kreativität, freie Entfaltung?

A: Nach dem ersten Lebensjahr gibt es in Schweden Kinderbetreuung. Diese kann normal über den Tag erfolgen, bietet aber auch die Möglichkeit Schichtdienste und Nachdienste abzudecken, an. Kindergartenwechsel unter dem Jahr sind möglich. Es werden regelmäßige Gespräche mit den Eltern geführt, die Gruppen und deren Aktivitäten sind transparent für die Eltern. Es wird spielerisch gelernt, und genügend Freiraum für individuelle Prozesse gelassen. Bei den Kleinkindgruppen kommt auf 5 Kinder 1 Pädagoge/Fachkraft, die Inhalte werden geschlechterneutral gestaltet, und die Kinder werden motiviert selber mit Geschlechterklischees aufzubrechen (Banales Beispiel, warum nur rosa Becher für die Mädchen?).

 

F: Wenn die Kinder die ganze Zeit betreut werden, wird Erziehung in Schweden also nur von Pädagogen übernommen, oder werden die Eltern nur in ihrer Erziehungspflicht unterstützt?

A: Obwohl es üblich ist, in Schweden die Kinder ab dem ersten Lebensjahr in Betreuung zu geben, ist es genauso selbstverständlich, dass Eltern in der verbleibenden Zeit hochwertig und qualitativ für ihre Kinder da sind.

Die Institutionen sind so organisiert, dass sie die Eltern entlasten. Es gibt bspw. Betreuungsinstitutionen bei denen die Eltern Abendessen, oder Frühstück mitnehmen können, um das dann gemeinsam zuhause mit ihren Kindern zu genießen. Im Grunde übernehmen die Profis einen Teil der früher durch die Großeltern, bzw Familie übernommen wurde. Insofern wird das Kind professionell gefördert, aber auch genügend Freiraum zur Entfaltung gelassen. Des Weiteren werden die Eltern so unterstützt, dass der ganze restliche Tag nicht nur mit unbezahlter häuslicher Arbeit verstreicht, sondern der Familie dienen kann. Wie sehr das Kind im Zentrum steht, merkt man zB an der Tatsache, dass Kinder im Fall einer Trennung einen eigenen Kinderanwalt bekommen, der dessen Bedürfnisse vertritt, und auch keiner der beiden Elternteile weiter weg ziehen darf. Denn das Kind hat das Recht auf beide Eltern!

 

F: Wie wird der Wiedereinstieg bei Müttern unterstützt.

A: Es ist nicht notwendig einen „Wiedereinstieg“ zu unterstützen. Schon in der schwedischen Sprache gibt es zB gewisse Wörter wie Rabenmutter, Wiedereinsteiger, Hausfrau nicht. Es ist klar, dass beide Elternteile arbeiten. Arbeit hat in Schweden einen hohen Stellenwert. Das heißt, nachdem jemand ein Kind bekommen hat, geht sie einfach nach spätestens einem bis eineinhalb Jahren wieder arbeiten. Des Weiteren gibt es Karenzmodelle, bei denen sich die Eltern die Karenz gleichermaßen teilen. Meine Bekannte erzählte mir, dass sie noch nie soviele Männer mit Kinderwagen gesehen hatte, wie in Schweden. Außerdem ist der Pflegeurlaub ungleich höher als in Österreich, 120 Tage im Jahr, und wird staatlich finanziert.  Ein krankes Kind ist für den Dienstgeber kein Grund jemand nicht einzustellen, oder sogar zu kündigen.

 

F: Gibt es mehr Teilzeitarbeit in Schweden?

A: Nicht in dem prekären Ausmaß wie teilweise in Österreich. Geringe Stunden, wenig Geld, Abhängigkeit von Partner oder Amt. Teilzeit ist eher im Rahmen von 30 Std. zu verstehen. Das Besondere ist dabei aber, dass sich diese Teilzeitmodelle besser verteilen. Wenn in Österreich der Mann 50 Stunden arbeitet, und die Frau 10 Stunden dann ist die Gesamtleistung bei 60 Std. In Schweden wird häufiger die Lösung herangezogen 30 Std. für jeden.

Es gibt auch Elternteilzeitlösungen bis die Kinder 8 Jahre sind.

 

F: Sind Frauen in leitenden Positionen zu finden?

A: Vor allem in politischen Ämtern sind Frauen zu finden. 43% sind weiblich besetzt. Ein Job in der Politik ist als normaler Beruf zu verstehen. Am Ende des Tages können die Politiker nach Hause gehen und müssen nicht zum x-ten Feuerwehrfest um sich sehen zu lassen. Daher sind diese Berufe auch gut mit Familien vereinbar. Politik arbeitet in Schweden, und macht keine Machtspielchen unter dem Stammtisch.

 

F: Gibt es sowas wie Frauenarmut aufgrund Trennung, Alleinerziehende die ums Überleben kämpfen müssen?

A: Prinzipiell haben nach einer Trennung beide Teile dieselben Rechte. Es wird primär fürs Kindeswohl entschieden. Die Eltern sollten in der Nähe bleiben, dass bedeutet die Verantwortung die man sich zuvor geteilt hat, trägt man weiterhin nicht alleine. Es gibt keine Unterhaltzahlungen, oder Witwenpension, allerdings schlicht und einfach aufgrund der Tatsache, dass es normal ist, als Frau zu arbeiten. In Österreich gelten bei etwa 34% der Alleinerzieherinnen Frauenarmut. Das hat sicher auch damit zu tun, dass die Betreuungseinrichungen nicht auf Bedürfnisse wie Schichtarbeit, Wochenenddienste u co eingestellt sind. Ein uneingeschränkter Zugang am Arbeitsmarkt ist für eine Frau, die ein oder mehrere Kinder alleine groß zieht, allein durch diese Tatsache schon beschränkt.

 

F: Verdienen Frauen in Schweden gleich viel wie Männer?

A: Die Frauen liegen bei den Gehältern 86% im Vergleich zu den Einkommen der Männer relativ gut (74% in Österreich). Auf den Unis findet sich 63% Frauen, und 37% Männer. Ausbildung und Arbeit hat einen sehr hohen Stellenwert in Schweden.

Viele Firmen wollen bewusst Frauen einstellen, bzw gibt es auch viele Mentoringprogramme.

 

Mein Fazit:

Nach dem Gespräch mit meiner Interviewpartnerin war ich begeistert und fasziniert. Als Pädagogin, Mama und Arbeitssuchende. Ich habe bis dato leider die Erfahrung gemacht, dass ich aufgrund der Tatsache, dass ich ein zweieinhalbjähriges Kind habe, schon im Vorfeld, trotz guter Qualifikationen, aussortiert werden. Mir wurde auch schon ehrlich gesagt, dass ich einen Job nicht bekommen habe, weil es ja als Mama allein mit Kind wohl schwer ist, Schichtdienst zu machen. Und von fünf Gesprächen werde ich in vier danach gefragt, wie es mit der Familienplanung aussieht (obgleich diese Frage sowas von unzulässig ist).

Aber Schweden zeigt, dass es anders geht, obwohl die Frauen so schnell wieder arbeiten, ist die Geburtenrate in Schweden höher als in Österreich. Warum wohl? Ich kann die Frage für mich gut beantworten, wenn ich weiß, dass mein Kind gut versorgt ist, dann kann ich auch beruhigt arbeiten. Kann mein Bestes für meinen Dienstgeber geben, und nach Feierabend mein Bestes für mein Kind. Mir ist klar, dass auch Schweden nicht das gelobte Land ist, und Leistung auch ihren Preis fordert, aber zumindest versuchen sie diese Leistung nicht auf dem Rücken der Kinder auszutragen.

Ganz ehrlich, auch wenn sie dunkle Winter haben, aber bietet mir jemand in Schweden einen Job an, dann denk ich wirklich darüber nach 😉!

Das Zitat meiner Bekannten bleibt als Fazit hängen “In Österreich haben Kinder eine Mutter, in Schweden haben sie Eltern”.

 

 

QUELLEN

http://www.schwedenstube.de/kindergarten/

http://www.mamiweb.de/familie/kinderbetreuung-in-schweden/1

http://diepresse.com/home/ausland/aussenpolitik/5012626/Schweden_Kinderkriegen-leicht-gemacht

http://www.sueddeutsche.de/leben/neue-wege-in-der-betreuung-von-schwedischen-kindergaerten-lernen-1.1649634

http://www.schweden-seite.de/auswandern_kinderbetreuung_in_schweden.html

http://www.zeit.de/2014/08/vereinbarkeit-familie-beruf-deutschland-skandinavien

http://www.oif.ac.at87be1a3a416e4066/service/zeitschrift_beziehungsweise/detail/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=715&cHash=290d9b7276b30440

Yeap! Finland Will Become The First Country In The World To Get Rid Of All School Subjects

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Marillenkuchen, Becher-rezept, easy

Posted in DIY, la dolce vita - Produktests & Genussvolles
on 21. Juli 2017

Ich habe kürzlich ein tolles Marillenkuchenrezept im Netz gefunden, und teile das liebend gern mit euch. Am zweiten Tag schmeckt der übrigens noch besser, da ist er dann schön durchgezogen.

4 Eier trennen

4 Eiklar zu Schnee verarbeiten

4 Dotter mit
1 Becher Zucker
1 pck Vanillezucker  gut verrühren+
1 Becher Yoghurt +
3/4 Becher Öl  verrühren

2 Becher (Dinkel)mehl +
1 pck Backpulver einrühren
Eischnee unterheben

mit ca 1,5 halbierten oder geviertelten Marillenstücken in der Form belegen.

Ca 25 min bei 180 Grad backen. Stichprobe ob Teig schon durch ist.

Gutes Gelingen 🙂

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

train to go, der BRIO Mitnehmspielkoffer

*contains commercial*

Mein Kleiner liebt alles was Rollen, Schienen oder Reifen hat. Er liebt auch seine Besuche beim Opa, weil da kann man so schön Auto oder Zug spielen. Seit neuestem besteht er darauf seine eigene Tasche, Koffer mitzunehmen, und alles mögliche wird dann mit Autos und co befüllt. Seine eigenen Sachen mit auf die Reise zu nehmen, dürfte ihm Sicherheit geben, und macht ihm Spaß.
Da hat sich Brio gerade das Richtige einfallen lassen, einen “BRIO Mitnehmkoffer”. Ein bisschen wie ein Zugüberraschungsei, Nur weiß man was drin  ist, und kann es beliebig erweitern.
Das Schöne an diesem Koffer ist die Vielseitigkeit, man kann Autos, Züge, oder auch Bauerhoftiere mitnehmen. Die Plastikwanne hält schon was aus, und man könnte den Zug sogar um den See rumschicken.

 

 

 

 

 

 

 

 

****

My boy loves everything with wheels, tires, rails. And he loves visiting his grandfather, because he is playing the whole day his game with cars and trains. Since a while it seems very important to him to have his bag or suitcase with him. He puts all his trains and cars in it, and feels happy and safe with his own bag to carry. Now Brio brought something new into the nursery. A takeaway train. A little suitcase with rails and a train in it, and you can ad your own cars, trains, farmanimals. I love the universalism of the case, its made with tough material and can be filled individually.

 

Mit herzlichen Dank an Ravensburger BRIO für dieses Exemplar!

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail