Das Gesetz der Anziehung und mein Spiegel

Posted in Body & Soul, Lifestyle & Fashion
on 14. März 2018

Was haben mein Spiegel, das Gesetz der Anziehung und eine neue Jacke gemeinsam? Ich habe mir mein Leben geschaffen, kreiert. Glaubst du nicht? Dann lies weiter !

*contains commercial*

Vor kurzem habe ich auf IG ein Bild von mir geteilt. Ich hatte ein Produktsample, eine Jacke von Tchibo an, (die ist übrigens der Hammer, ich liebe dieses Material), und habe ein Selfie über den Spiegel gemacht.  In meinen Hals spiegelt sich “Energy follows Attention” (entnommen aus dem Film “the secret” the_secret ) Ich konnte nicht anders, als sie mir auf den Spiegel zu schreiben. Denn – wie oft sehen wir in den Spiegel und schauen uns vermeintliche Fehler an? Korrigieren Schlupflider, glätten Haare, drücken und zupfen im Gesicht, oder am Körper rum. Aber wie oft schauen wir liebevoll in den Spiegel. Sehen uns wirklich an?

Der liebevolle Blick zu dir selbst

Probiers doch einfach mal. Schau dich an. Was magst du an dir? Wie bist du geschaffen? Lass Liebe zu und schau dich so an wie du bist.

Die Gesetze der Anziehung

So wie du bist, so bist du gedacht. Aber du bist nicht nur so kreiert worden, du hast dir auch manches selber geschaffen. Darum steht “Energy follows Attention” auf meinem Spiegel, damit ich jeden Tag aufs Neue verstehe, dass ich diese Welt schaffe, in der ich lebe. Will ich sudern(wienerisch für jammern), wütend sein, ständig im Mangel leben, oder entscheide ich mich jeden Tag aufs Neue für Fülle, Wohlstand und positive Vibes?

Nicht nur für dich – auch für die Welt

Wenn du glaubst, du wärst egoistisch, wenn du ein Leben in Fülle und Zufriedenheit erschaffst, dann darf ich dich eines besseren belehren. Denn – zum einen zeigst du, dass es Freude machen kann, zufrieden zu sein. Zum anderen motivierst du andere, sich auch einem lebensbejahenden und zufriedenen Lebensstil zuzuwenden. Du änderst die Welt, indem du dich änderst, und veränderst damit das, was die Menschen an dieser Welt kritisieren. Auch aus dem Film entnommen, bleibt mir folgende Aussage “Du willst den Krieg bekämpfen, sei für den Frieden. Du willst den Hunger bekämpfen, sei für genug Nahrung für alle. ” Sei pro, anstatt mit deinen negativen Gedanken weitere Kämpfe zu schaffen.

Dankbarkeit

Die Jacke (mein Frühlingshit dieses Jahr) gibt’s übrigens nach wie vor bei Tchibo, und auch das hat viel mit meiner Dankbarkeit zu tun, denn ich bin sehr dankbar für all die Produkttest, die wir im Laufe der Zeit gemeinsam für euch machen!

 

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Leave a Reply

You may also like