40 Tage, 40 Seiten – 11

Posted in Body & Soul
on 2. Juni 2016

Abbruch des detox ernährungsprogramms. Drei Kindermilchschnitten, ein alkoholfreier Radler und ein Apfelchurro brechen mein Fasten.
Ich komme zum Schluss, dass mein Programm zurzeit keinen Verzicht beinhalten darf. Ich bin zu müde, zu erschöpft, und mein Leben braucht zurzeit alle Energien, die ich durch Nahrung bekommen kann. Ich muss mich gut nähren, auch wenn ich mein Kind nicht mehr stille. Meine Kraft liegt in der Balance. Klar ist eine ganze Tafel Schokolade zuviel, aber ganz darauf zu verzichten, wenn ich Lust darauf habe, ist auch der falsche Weg. Es gilt eine Balance im Leben zu finden. Wie bei allem.
Natürlich werde ich die 40 Tage nun hier weiterschreiben. Es wird vielleicht um anderes gehen. Aber irgendwie auch um Ernährung. Der eine oder andere Smoothie wird mir um die Ohren fliegen, und ich werde weiterhin probieren industriell gefertigtes und künstliches von mir fern zu halten. Ich werde weiterhin meine Erfahrungen hier teilen. Aber in der Gewissheit, dass alles im Leben aus der richtigen Balance kommt.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Leave a Reply

You may also like