40 Tage, 40 Nächte -3

Posted in Body & Soul
on 21. Mai 2016

Ich hatte einen anstrengenden Weiterbildungstag, anstrengend unter anderem auch, weil ich bisher meine Suppenkomas immer gut mit Schokolade bekämpft habe. Aber auch schön, weil ich merke dass ich irgendwie über mehr Energie verfüge. Es kommen mir Ideen die mir bis dato nicht kamen, weil ich einfach die eine Müdigkeit mit der anderen Müdigkeit überdeckt habe. Und nun muss mein Körper auf seine Seele zurückgreifen, betäuben gibt’s nicht mehr. Es sind nach wie vor die Nachmittagsstunden die schwerer sind, das waren wohl meine Zuckerpeakpoints.
Im Gespräch mit einer anderen Mama merke ich, dass es auch wirklich schwer ist im Alltag seine Energiestützen aufzugeben, und gerade mit kleinem Kind so ein Vorhaben viel Disziplin und Geduld erfordert. Allerdings ist mein Diätvorhaben eigentlich nur eine Abwandlung gesunder Ernährung, darum auch machbar für meine Lebensphase.
Phase 1 meiner Umstellung ist nun nach wie vor Zucker, Weizen und Fette sowie Alkohol wegzulassen, und wenns gut läuft geh ich zum nächsten Schritt über und mach mal echte Detoxtage, also bspw ein Suppentag, oder nur Smoothies. Aber zuerst muss ich mal durch die ersten Tage ohne Rückfall überstehen.
Ich bin zuversichtlich, der heutige Energiekick deutet darauf hin dass mir das Programm gut tut, auch wenn es Stunden gibt wo ich am liebsten alles hinschmeißen möchte für eine Tafel Schokolade.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Leave a Reply

You may also like